Home / Allgemein / Neumann-Martin MdL besuchte SONOTRONIC Nagel GmbH

Neumann-Martin MdL besuchte SONOTRONIC Nagel GmbH

Die Ettlinger CDU-Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin MdL besuchte das Karlsbader Unternehmen SONOTRONIC Nagel GmbH.

Das 1974 von Dieter Nagel gegründete Unternehmen entwickelt hochtechnologische Anlagen und Komponenten für die Kunststoffverbindung auf Basis von Ultraschall-, Infarot-, Heißluft- und Heizelementtechnologie. Standard- und Sondermaschinen zum Ultraschall-Schweißen und Stanzen für die Automobil- sowie Verpackungsindustrie bilden einen wesentlichen Geschäftsbereich des weltweit agierenden Unternehmens. Die Vorteile, die Ultraschall bietet, hat SONOTRONIC inzwischen auch auf neuartige Verfahren in der Textilindustrie oder Umwelttechnik übertragen. Am Hauptsitz in Karlsbad und seinen weltweiten Niederlassungen wie z.B. in Spanien, China und USA beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Geschäftsführer Ingo Nagel und Heidi Ochs (Marketing & PR) empfingen die CDU-Landtagsabgeordnete. Neben aktuellen Themen sprach man auch über politische Hürden, die Unternehmen oft zu nehmen hätten und wie diese durch entsprechende politische Entscheidungen vereinfacht werden könnten. Im Anschluss stand noch eine Führung durch die Produktions- und Fertigungsstätten des Unternehmens an, auf der man u.a. die Abläufe in der Fertigung von Automobilteilen begleiten konnte.

Christine Neumann-Martin MdL versprach, die Anliegen des SONOTRONIC- Geschäftsführers mit in ihre tägliche Arbeit im Stuttgarter Landtag aufzunehmen und auch an entsprechende zuständige Stellen in Stuttgart und Berlin weiterzutragen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Christine Neumann-Martin MdL